Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag
 
         
 

Pflegebedürftigkeit

Menschen die auf Grund einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen des täglichen Lebens auf Dauer (für voraussichtlich mindestens sechs Monate) im höheren oder erheblichen Maße eine Unterstützung benötigen, sind pflegebedürftig. Die benötigte Hilfestellung bezieht sich auf die Bereiche: Körperpflege, Ernährung, Mobilität und hauswirtschaftliche Versorgung.
 
Die aktuelle Definition der Pflegebedürftigkeit ist stark verrichtungsbezogen und wird häufig der konkreten Lebenssituation vieler pflegebedürftiger Menschen nicht gerecht. Der Beginn neuer Begutachtungsverfahren und einer neuen Begriffsbestimmung wurde mit dem Pflegeneuausrichtungsgesetz und damit verbundener Leistungsverbesserung für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz bereits gemacht. Bis zur Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes ist es jedoch noch ein langer Weg.